Musikschule Fröhlich

Bericht zur musikalischen Früherziehung an der Grundschule "Carl Eduard Meinung" Ohrdruf

Seit dem zweiten Schulhalbjahr unterrichtet Herr Hofmann von der "Musikschule Fröhlich" Grundschüler unserer Einrichtung. Nach einem didaktisch gut gegliederten Konzept lernen Schüler ab 6 Jahren das Musikinstrument Melodika.

Die Kinder lernen in ca. einem Jahr u. a. etwa 20 Lieder und dabei den Aufbau der Tastatur kennen und darüber hinaus musikalische Grundlagen, wie Notenlesen, Rhythmusgefühl, Dur-Tonleitern, mehrstimmiges Spiel in der Gruppe.

Durch die einfache Tonerzeugung durch den Atem, bekommen die Kinder ein Gefühl für Phrasen, Akzente und Tongestaltung.

Bald spielen die Kinder bei kleinen Auftritten gemeinsam vor und machen so erste Konzerterfahrungen vor Publikum (Erfolgserlebnis und Motivation). Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten

Die hochwertigen Unterrichtsunterlagen für die Kinder enthalten:

  • moderne Kinderlieder und Volkslieder,
  • zahlreiche Illustrationen und humorvolle, kindgerechte Zeichnungen, die den Kindern helfen, die theoretischen Grundlagen schnell und einfach zu lernen,
  • Lern-CDs mit Playbacks und zum Mitsingen.

Weitere Informationen findet man unter: http://www.musikschule-froehlich.com