Herzlich willkommen




auf der Homepage unserer Schule. Die Aktualisierung erfolgt immer zeitnah. Bitte informieren Sie sich auch in unteren Bereich, falls Sie längere Zeit die Homepage nicht besucht haben.


Hier werden Sie immer auf die Seite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport gelenkt.

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/



Aktualisierung am 18.05.2022

1. Bericht vom 2. Gothaer Schlossparklauf 2022 (Siehe Aktuelles!)

2. Radfahrausbildung Klasse 4  (Siehe Schulleben!)

3. Auftragen des Belages für die neue Sport- und Freizeitfläche am 18.05.22 (Siehe Aktuelles!)

Zu 1.

Am Sonntag, dem 15.05.22 fand der 2. Gothaer Schlossparklauf statt. Daran nahmen von unserer Schule rund 50 Schülerinnen und Schüler teil. Insgesamt starteten in allen Altersklassen rund 800 Teilnehmer. Bei wunderschönem Laufwetter feuerten die Eltern und Großeltern ihre Favoriten an. Sieger war aber jedes Kind, dass die anspruchsvolle strecke von 1,3 km bewältigte. Dafür Dank und Anerkennung. Es war nach langer Zeit wieder einmal ein Wiedersehen ohne pandemischen Einschränkungen. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Merle Oelsner (2. Platz von rund 90 Startern) und Theo Uschmann (3. Platz von ca. 100 Startern). Höhepunkt war dann die Schulstaffel, die den 3. Platz erkämpfte. Für uns starteten Merle Oelsner, Bruno Muncke, Nele Frank, Eliano Häke, Frieda Leffler, Karl Leffler, Emilia Claus und Till Heinze).


Aktualisierung am 27.04.2022

1. Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins (Siehe Schulförderverein!) am 18.05.22

2. Gothaer Sparkassencitylauf am 15.05.22

Sehr viele Schüler unserer Grundschule haben eine Einladung bekommen. Wichtig ist der Abgabetermin Freitag 6. Mai 2022

 Auch interessierte Kinder können zusätzlich eine Einladung erhalten.

Sehr geehrte Eltern,

am Sonntag, dem 15.05.22 findet der 2. Gothaer Sparkassen-Schlossparklauf statt. Es wäre schön, wenn Sie Ihr Kind dazu begeistern könnten, dass es an diesem Tag für unsere Grundschule startet. Es ist seit langer Zeit wieder ein Höhepunkt bei dem es neben dem sportlichen Ehrgeiz vor allem um das Dabeisein geht. Neben dem Einzelwettkampf findet noch ein Staffellauf der Grundschulen statt, bei dem aus jeder Klassenstufe ein Junge und ein Mädchen starten. Viele Familien verbinden das hinterher mit einem gemeinsamen Mittagessen, dem Besuch des Tierparks oder dem Besuch von tollen Veranstaltungen zum Internationale Museumstag in Gotha. Nur wenn wir in jeder Jahrgangsstufe Kinder haben, kann ich eine Schulstaffel bis zum 6. Mai 22 melden. Darum bitte ich Sie im Vorfeld, genau zu prüfen, ob ein Start möglich ist und ob Sie das organisatorisch absichern können. Die Einladungen gehen an die besten Läufer(innen) unserer Schule heraus. Bitte kreuzen Sie unten entsprechende Angaben an. Das Startgeld für Ihr Kind bezahlt die Schule. Die Betreuung vor Ort wird durch die Schule abgesichert. Für den Transport nach Gotha müssen Sie selbst sorgen. Fahrgemeingemeinschaften können gebildet werden. Neben dem Anschreiben erhalten Sie die Ausschreibung. Bei mehreren Anmeldungen pro Jahrgangsstufe würde dann natürlich das schnellste Kind die Schulstaffel laufen. Alle Teilnehmer erhalten für diesen Tag ein neues Schul-T-Shirt zur Ausleihe.

Entsprechend der Startzeiten müssten Sie unbedingt 30min vor Startbeginn vor Ort sein. Wir sind bei den 2 Löwen an der Treppe unterhalb von Schloss Friedenstein.

Startzeit                   Geschlecht      Geb.jahr          Strecke

 

11:00 Uhr LNr.  7                    männlich AK 11  2011                      1,3 km 

11:10 Uhr LNr.  8                    weiblich AK 11    2011                      1,3 km 

11:20 Uhr LNr.  9                    männlich AK 10  2012                      1,3 km 

11:30 Uhr LNr. 10                  weiblich AK 10    2012                      1,3 km 

11:40 Uhr LNr. 11          männlich AK 9    2013                      1,3 km 

11:50 Uhr LNr. 12          weiblich AK 9      2013                      1,3 km 

12:00 Uhr LNr. 13          männlich AK 8    2014                      1,3 km 

12:10 Uhr LNr. 14          weiblich AK 8      2014                      1,3 km 

12:20 Uhr LNr. 15          männlich AK 7    2015                      1,3 km 

12:30 Uhr LNr. 16          weiblich AK 7      2015                      1,3 km 

 

12:45 Uhr Staffellauf Klassen 5-10 

 

13:00 Uhr Staffellauf Klassen 1-4 je ein Junge und ein Mädchen aus jeder Klassenstufe (8 Kinder) – Hier spielt das Geburtsjahr keine Rolle.

 

13:30 Uhr LNr. 17 Hauptlauf 12,0 km Jugend U 18, U 20, Männer, Frauen, Senioren, Seniorinnen (AK 30 bis AK 75), Altersklasseneinteilung nach Bestimmung des DLV 

 

 

Mit freundlichen Grüßen   Ohrdruf, den 25.04.2022

T. Oelsner und J. Bauer Sportlehrer

Schule nach den Osterferien

Hinweise:

Alle Schüler betreten das Schulgelände über den Schulhof.

Der Frühdienst findet wieder im Altgebäude statt.

Für die Buskinder aus Gräfenhain bleibt die Regelung wie bisher bestehen (Eingang Bushaltestelle Südstraße).

Das Betreten des Schulgrundstückes für Nichthortkinder ist frühestens ab 7.10 Uhr möglich, da vorher keine Aufsicht gewährleistet werden kann. 

Ab dem ersten Schultag nach den Osterferien gilt wieder der alte Stundenplan für den Unterricht.

Die Hortbetreuungszeiten sind wieder regulär von 6.00 bis 16.30 Uhr. 

Das gesamte Team freut sich auf einen wieder normalen Schulbetrieb. In der ersten Schulwoche nach den Osterferien wird 2x in der Woche getestet. Wie es danach in Thüringen weitergeht, steht noch nicht fest.

Am Sonntag, dem 15. Mai 2022 findet nach zweijähriger Unterbrechung wieder der Gothaer Citylauf statt. Dazu laden wir interessierte Schüler nach den Osterferien recht herzlich ein. Wir wollen auch eine Schulstaffel melden.

Weiterhin besteht wieder langfristig die Möglichkeit für Eltern oder Interessierte, auf Honorarbasis, mit Kindern Aktivitäten durchzuführen. Wir hatten dabei vor den Einschränkungen z.B. eine Schach-AG, Töpfern, Kochen und Backen, Kindertanzen usw.. Wer also dafür Interesse hat, kann sich zu jeder Zeit an die Schule wenden. Regulär werden dann auch wieder Wandertage, Exkursionen der Klassen stattfinden und im Hort wird die offene Hortgestaltung umgesetzt.

 

Im Namen aller Lehrerinnen, Erzieherinnen, Sonderpädagoginnen, der Schulsozialarbeiterin und der technischen Kräfte wünsche ich allen Familien „Frohe Ostern“.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung während dieser schwierigen Zeit.

 

Ohrdruf, den 7.04.2022

Jörg Bauer

Schulleiter

Unsere Schulsozialarbeiterin "Frau Gorkow" berichtet über Ihre Tätigkeit an unserer Grundschule (Siehe Schulleben!)



Infos zu den Schnuppertagen am 5.04. und 06.04.22 (Siehe Schulanfänger 22-23)

Hinweise zur letzten Schulwoche vor den Osterferien vom 04.04. bis 08.04.22


Ich möchte mich im Namen des gesamten Teams für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung bedanken.

Leider wird sich die personelle Situation erst Stück für Stück entspannen.

In der nächsten Woche wird noch einmal der Tagesablauf so, wie in dieser Woche erfolgen,

d.h.

die Klassen 1 und 2 haben täglich 4 Std. Unterricht und

die Klassen 3 und 4 haben täglich 5 Std. Unterricht.

Danach gehen alle nicht im Hort angemeldeten Schüler direkt nachhause oder nehmen ihr Mittagessen ein und gehen anschließend nachhause.


Wir bitten die Eltern, deren Kind im Hort angemeldet ist, zu prüfen, ob es auch eine Möglichkeit gibt, dass das Kind eher nachhause gehen darf.

Sollte aber eine Hortbetreuung nach 15.00 Uhr dringend erforderlich sein, werden wir gemeinsam eine Lösung finden. Wenden Sie sich bitte dann an Frau Hafermann, unsere Hortkoordinatorin.

Schülerinnen und Schüler, die zu Hause sind, können Aufgaben über die Klassenleiterinnen erhalten. Das ist aber immer vom Gesundheitszustand des Kindes abhängig. Der Informationsfluss läuft auch über die Klassenelternsprecher bzw. über die dienstlichen E-Mails der Klassenleiterinnen oder über die Thüringer Schulcloud.

Außerdem können Sie auch Materialien hier in der Schule kopiert bekommen.

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3 benötigen wieder am Dienstag und Donnerstag ihr Sportzeug.

Bzgl. Englisch und Sport in den Klassen 3 und 4 wird zeitnah informiert.

Sonstiges:

Der Thüringer Landtag hat am 31.03.2022 die bestehenden Maßnahmen  bzgl. des Infektionsschutzgesetzes nicht verlängert. Damit findet ab dem 4.04.2022 nach meinem Kenntnisstand nur noch wöchentlich 2mal der Selbsttest statt.

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter


Aktualisierung am 23.03.2022

Fotos von der Projektwoche der Mathematik unter Pandemiebedingungen (Siehe Aktuelles!)

Aktualisierung am 16.03.2022


Zur Info an alle Elternhäuser!

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter

           

An Thüringer Schulen und Kindergärten gilt ab kommender Woche eine Übergangsphase für Infektionsschutzmaßnahmen. Hintergrund ist die Neuregelung des Bundesinfektionsschutzgesetzes im Bundestag, die in dieser Woche, am 18. März 2022, abgeschlossen werden soll. Thüringen nutzt die Möglichkeit, von einer Übergangsregelung Gebrauch zu machen, um weitergehende Infektionsschutzmaßnahmen aufrecht zu erhalten. Es kommt ab Montag, 21. März 2022 an den Schulen und Kindergärten aber auch zu ersten vorsichtigen Lockerungen.

Folgende Maßnahmen sind für die Zeit vom 21. März bis 2. April 2022 vorgesehen:

        
  • Das zweimalige wöchentliche Testen an Schulen soll fortgesetzt werden. Damit verbundene Betretungsverbote entfallen. Schülerinnen und Schüler ohne 3-G-Nachweis sollen nach Möglichkeit von der Lerngruppe getrennt werden.
  •      
  • Maskenpflicht besteht in Schulgebäuden, in der Schülerbeförderung sowie im Unterricht ab Klassenstufe 5. Die Maskenpflicht im Unterricht entfällt für die Primarstufe und die Förderschule.
  •      
  • Kindergärten arbeiten nach Möglichkeit im regulären Betrieb. Die sogenannte feste Gruppe als Infektionsschutzmaßnahme läuft aus.
  •      
  • Träger von Kindertageseinrichtungen haben weiterhin die Möglichkeit, zweimal wöchentlich Tests anzubieten. Die Finanzierung erfolgt weiterhin über das Land. Die Entscheidung, ob ein solches Angebot aufrechterhalten wird, liegt bei den Trägern.
  •      
  • Wegfall der Kontaktnachverfolgung in Schulen und Kindergärten.
  •      
  • Der Schutz von vulnerablen Schülerinnen und Schülern hat weiter hohe Priorität. Eltern können auf Antrag und mit medizinischem Attest ihre Kinder vom Schulbesuch in Präsenz freistellen lassen. In Verantwortung der Schule werden dann geeignete Einzelfalllösungen gefunden bzw. bereits bestehende Lösungen weitergeführt.

Dazu erklärt Bildungsminister Helmut Holter: „Das Bundesinfektionsschutzgesetz wird gerade mit heißer Nadel in Berlin gestrickt. Es bildet die Grundlage für die Infektionsschutzmaßnahmen des Landes. Uns in Thüringen bleibt daher nichts anderes übrig, als von den Möglichkeiten der Übergangsregelung Gebrauch zu machen. Wir werden in Thüringen weiter ein hohes Maß an Infektionsschutz in den Schulen und Kindergärten haben. Gleichzeitig setzen wir erste Lockerungen um, denn Schulen und Kindergärten sollen nicht auf Dauer anders behandelt werden als andere gesellschaftliche Bereiche.“

Die Verordnung des Bildungsministeriums zur Umsetzung der Regelungen befindet sich derzeit in der letzten Abstimmungsphase, soll am 18. März 2022 in Kraft treten und bis 2. April 2022 gelten.

       



Informationen des Schulträgers zu den Hortgebühren vom 21.02.2022

Sehr geehrte Eltern,

im Auftrag des Schulträgers veröffentliche ich dieses Dokument zu den Hortgebühren.

Landratsamt Gotha

Amt für Bildung, Schulen, Sport u. Kultur

 

 

An alle Grundschulen des Landkreises Gotha zur Bekanntgabe

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

wir bitten alle Eltern, welche die Hortgebühren für die Monate 08/2021 bis 02/2022 noch nicht /nicht vollständig beglichen haben, dies bis zum Ende des Monats Februar 2022 zu tun.

  

Wir weisen darauf hin, dass die Kreiskasse ab März 2022 die offenen Forderungen mahnt und dies auch zum Ausschluss von der Hortbetreuung führen kann. 

 

 

Ihre Hortsachbearbeiterinnen 

 

Hier bitte öffnen!


Ohrdruf, den 21.02.2022

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Bauer

Schulleiter


Aktualisierung am 09.02.2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Freitag, dem 11.02.2022 endet das 1. Schulhalbjahr mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse. Für die Schülerinnen und Schüler des 1. Schulbesuchsjahres wird das ein besonderer Höhepunkt sein.

Insgesamt sind wir seit Weihnachten an unserer Schule gut durch das Pandemiegeschehen gekommen.

Wenn ab dem 21.02.2022 das 2. Schulhalbjahr beginnt, wird es zu Änderungen der Stundenpläne in allen Klassen kommen. Darüber werden Sie, werdet ihr, von den Klassenleitern zeitnah informiert. Wir bekommen von den Grundschulen Schönau vor dem Walde und Wölfis personelle Unterstützungen.

Während der Ferienwoche wartet auf alle im Hort angemeldeten Schülerinnen und Schüler ein interessantes Programm. Frau Hafermann hat mit ihrem Team einige Höhepunkte vorbereitet.

Im Namen des Kollegenteams wünsche ich allen Familien eine schöne unterrichtsfreie Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Bauer

Schulleiter 



Hinweise zur Anmeldung an der Regelschule für die Eltern der Klassen 4a und 4b

Sehr geehrte Eltern, wenn Sie Ihr Kind an der Regelschule in Ohrdruf anmelden wollen, müssen Sie folgende Formulare (Hier öffnen!)

Dokument 1

Dokument 2

hochladen, ausdrucken und ausfüllen.

Diese beiden Dokumente übergeben Sie in der Regelschule bei der Anmeldung für Ihr Kind. Die Anmeldewoche ist in der kleinen Broschüre genauso, wie die für die Anmeldung am Gymnasium.

Durch die pandemische Lage finden leider gegenwärtig keine Tage der offenen Tür in den weiterführenden Schulen statt. Sie können aber zu jeder Zeit individuelle Anfragen stellen. Informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten der entsprechenden Schule.

Frau Theilig, unsere Beratungslehrerin führt in dieser Woche Gespräche mit den Viertklässlern zur Schullaufbahnberatung durch. Dazu wurden Ihre Kinder beauftragt, Fragen aufzuschreiben.

Außerdem bekommen Sie Informationen von Frau Harnisch und Frau Oelsner direkt oder über die Thüringer Schulcloud.

Ohrdruf, den 17.01.22

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter





Aktualisierung am 04.01.2022

Allen Leserinnen und Lesern im Namen des Grundschulteams ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022!

Wie informiert beginnt ab dem 05.01.2022 wieder die Schule. Alle Klassenleiterinnen haben über die bekannten Wege alle Informationen zum Schulstart weitergeleitet.

Das Sekretariat ist bis zum 12.01.2022 telefonisch nur über den Anrufbeantworter oder per E-Mail zu erreichen.

Alle Anfragen werden durch die Schulleitung oder über die Klassenleiterinnen zeitnah geklärt. Dafür bitte ich um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Bauer

Schulleiter

Aktualisierung am 30.12.2021

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 03.01.2022 tritt eine neue Allgemeinverfügung für die Schulen im Freistaat Thüringen in Kraft. Diese Allgemeinverfügung finden Sie auch auf der Seite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

Für unsere Grundschule möchte ich dazu folgende Informationen an Sie weiterleiten:

  1. Am Montag, dem 3.01.22 und am Dienstag, dem 4.01.22 findet kein Unterricht an unserer Schule statt. Es erfolgt eine Notbetreuung von 7.00 – 15.30 Uhr (Abfahrt des Busses nach Gräfenhain). Alle bisher eingegangenen Anmeldungen zur Notbetreuung sind genehmigt. Ein separater Antrag muss nicht gestellt werden.
  2. Ab Mittwoch, dem 5.01.22 beginnen wir mit Präsenzunterricht an unserer Schule. Alle Schüler(innen) werden in festen Gruppen bei ihrem Klassenleiter unterrichtet. Den genauen Stundenplan erhalten Sie spätestens am Montag, dem 3.01.22 von Ihrer Klassenleiterin. Die Hortbetreuung erfolgt ab Mittwoch, dem 5.01.2022 von 6.00 Uhr( Frühhort) bis 16.00 Uhr.
  3. Immer am Wochenende erfahren Sie, ob wir mit diesem Modell in der nächsten Woche fortfahren können. Das hängt entscheidend von unserer personellen Situation und von positiven Coronafällen der Schüler(innen) und der Lehrerinnen sowie Erzieherinnen ab.
  4. Für das Betreten der Schule gelten für Schüler(innen) und das Personal folgende Festlegungen:

Es ist das Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske erforderlich (FFP2-Maske oder OP-Maske). Einfache Mund-Nasen-Bedeckungen sind nicht mehr erlaubt. Ausnahmen von der Verpflichtung zur Verwendung einer qualifizierten Maske bestehen lediglich dann, wenn die SuS das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder wegen einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können. Hier gelten wieder die Anforderungen an die Befreiung von der Verpflichtung zum Tragen einer MNB (Vorlage eines Attestes). Atteste, die der Schule vorliegen, gelten selbstverständlich weiterhin. Es bedarf mithin keiner erneuten Vorlage.

5. Das Hauptaugenmerk für die nächste Zeit legen wir auf die Schwerpunktfächer.

6. Selbsttests erfolgen immer montags und mittwochs.

7. Sollten Eltern die Testungen durchführen, ist dies weiterhin zulässig, solange Sie als Eltern nachweisen können, dass Sie zertifizierte Testpersonen sind und einen PoC-Antigenschnelltest durchgeführt haben. Weiterhin kann auf Verlangen eine Testbescheinigung für die Schüler(innen) ausgestellt werden.

8. Bitte beachten Sie, dass Sie das Mittagessen für Montag, den 3.01.2022 und Dienstag, den 4.01.22 abbestellen. Wir haben den Essenanbieter gebeten, das Essen für Montag und Dienstag nicht zu liefern, da es gegenwärtig nur 4 Schüler(innen) gibt, die zur Notbetreuung kommen.

Ohrdruf, den 30.12.22

Mit freundlichen Grüßen

verbunden mit einem Guten Rutsch ins Jahr 2022

 Jörg Bauer

Schulleiter

 


Aktualisierung am 22.12.2021

Sehr geehrte Eltern

im Auftrag von Bildungsminister Helmut Holter übermittelte der Pressesprecher den Schulen folgende Nachricht im Sinne einer Vorabinformation über geplante Maßnahmen zum Jahresbeginn 2022.

"Das neue Expertengremium der Bundesregierung sowie das Robert-Koch-Institut haben in den vergangenen Tagen erstmals drastische und fundierte Warnungen vor einer sehr starken Infektionswelle mit der neuen Omikron-Variante des Coronavirus ausgesprochen. Es ist zu erwarten, dass allein aufgrund der schieren Menge von Neuinfektionen bei Erwachsenen wie bei Kindern eine besorgniserregende Situation zu Beginn des neuen Jahres eintreten kann. Diese Warnungen müssen wir sehr ernst nehmen. Die notwendigen politischen Maßnahmen werden derzeit im Bund und in Thüringen in ihren Details noch erarbeitet. Das Thüringer Kabinett tagt beispielsweise am Mittwoch, 22. Dezember 2021.

Das Bildungsministerium plant als erste ad-hoc-Maßnahme, den regulären Unterricht an den Schulen in den ersten beiden Schultagen des Jahres 2022 auszusetzen. So sollen nach den Weihnachtsferien Kontakte minimiert werden. Zudem benötigen Sie in den Schulen Zeit, um sich auf die neue Situation einstellen zu können. Die Maßnahme wird voraussichtlich im Rahmen einer Änderung der Thüringer Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft gesetzt. Diese wird derzeit erarbeitet. Weitere Maßnahmen werden folgen.

Für die Schulen in Thüringen bedeutet das Folgendes; bitte stellen Sie sich auf diese Situation entsprechend ein und informieren Sie Ihre Schulgemeinschaft und alle Eltern:

Am 3. und 4. Januar 2022 findet kein regulärer Unterricht statt. Auch in der Häuslichkeit findet allenfalls selbstorganisiertes Lernen der Schülerinnen und Schüler statt. Es ist Ihrerseits jedoch lässlich, hierzu genauere Regelungen noch im Vorfeld zu treffen.
• Eine Betreuung für Schülerinnen und Schüler bis zur Klassenstufe 6 – in der Förderschule in allen Klassenstufen – wird durch die Schulen sichergestellt. Die Eltern sind dringend gebeten, ihre Kinder an diesen beiden Tagen nicht in die Schule zu schicken.
• Schulpersonal ist im Dienst und nutzt die zwei Tage zur Betreuung der Kinder, die in den Schulen erscheinen, vor allem aber zur Vorbereitung der folgenden Schulzeit. Welche Regelungen ab dem 5. Januar 2022 gelten werden, wird Ihnen mitgeteilt, sobald sie getroffen worden sind.

Mit dieser ad-hoc-Maßnahme verbindet Bildungsminister Holter den Wunsch, auch das schulische Personal soweit zu entlasten, dass die Ferien vor allem für die nötige Erholung genutzt werden können.
Bitte haben Sie Verständnis für diese kurzfristige Information. Leider ist es auch und insbesondere in der Ferienzeit nötig, wichtige Entscheidungen auch und oft zuerst über die Medien zu verbreiten. Auch dafür bitte ich um Ihr Verständnis. Rechtliche Regelungen und Detailregelungen sind oft erst im Nachgang getroffener Entscheidungen verfügbar. Unser Ziel ist es, die Schulen stets so schnell, aber auch so detailliert wie möglich über neue Maßnahmen zu informieren.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Felix Knothe
Pressesprecher"

Zusatz vom Schulleiter

_*Weitere konkrete Informationen zu den Betreuungszeiten werden dann zeitnah an Sie über die Homepage der Schule mitgeteilt.*_

 Ich wünsche Ihnen im Kreise der Familie ein Frohes und friedliches Weihnachtsfest.

Aktualisierung am 20.12.2021

Ausrüstung der Grundschule mit CO2-Messgeräten

Für alle Klassenräume wurden am 9.12.2021 CO2-Messgeräte durch den Schulträger zur Verfügung gestellt. In verschiedenen Stufen wird der CO2-Gehalt angezeigt, so dass immer regelmäßig gelüftet werden kann.

Aktualisierung am 16.12.2021

Sehr geehrte Eltern,

in der Anlage sende ich die Mitteilung an die Schulleiter zu den letzten drei Schultagen (20. bis 22.12.21) 

Anlage bitte hier öffnen!

Was bedeutet das für Sie?

1. Sie können per Mail oder handschriftlich formlos der Schule eine Nachricht zukommen lassen, dass Ihr Kind an diesen Tagen zu Hause bleiben wird.

2. Sollten sie das tun, denken sie bitte auch an die Abbestellung des Mittagessens.

3. Alle Klassenleiterinnen werden von mir informiert, dass entsprechende Aufgaben über die Thüringer Schulcloud zur Verfügung gestellt werden.

4. Benötigte Arbeitsmaterialien können unabhängig davon, nach Absprache, auch noch am Montag oder Dienstag in der Schule abgeholt werden.




In dieser "verrückten bis an die Grenzen der Belastbarkeit gehenden Zeit, möchte ich mich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit bedanken und Ihnen sowie den Familienangehörigen ein besinnliches Weihnachtsfest wünschen.

Im Namen des Kollegiums der Grundschule "Carl Eduard Meinung" Ohrdruf

Jörg Bauer

 Schulleiter




Aktualisierung am 14.12.21

1. Kinder helfen Kindern (Siehe Schulleben!)

2. Kreiscrosslauf der Grundschulen (Siehe Aktuelles!)


Aktualisierung am 07.12.21

Informationen zu den Hortgebührenbescheiden vom Schulträger bitte genau lesen!

Dokument hier öffnen!


Aktualisierung am 03.12.2021

- Infos und Dokumente 1. Elternabend Schulanfänger 22-23 (Siehe Infos Schulanfänger 22-23!)

- Bericht und Fotos vom Besuch der Schüler in der Kirche im Rahmen des Religionsunterrichtes (Siehe Aktuelles!)


Aktualisierung am 29.11.2021

Durch die pandemische Lage mussten wir den Theaterbesuch am 1.12.21 leider absagen. Alle bezahlten Beträge werden über die Klassenleiterinnen zurückerstattet.

Es findet an diesem Tag regulär der Unterricht statt.

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter

Aktualisierung am 23.11.2021

Einladung zum Elternabend für die Schulanfänger im Schuljahr 2022-2023  Siehe Infos Schulanfänger 22-23!


Aktualisierung am 22.11.21

1. Elternbrief für den Theaterbesuch am Mittwoch dem 1.12.2021

Bitte hier öffnen!

2. Unterrichtsfreier Tag am Freitag, dem 26.11.21 

Am Freitag, dem 26.11.21, ist ein unterrichtsfreier Tag, d.h. es findet auch kein Schwimmunterricht statt. Bitte denken sie an die Abbestellung des Mittagessens, falls es bestellt worden sein sollte.

Ohrdruf, den 22.11.21

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter



Informationen nach dem vorläufigen Abschluss der Baumaßnahme Freizeitflächengestaltung am 12.11.21

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag, dem 15.11.2021, ist der Eingang für alle Schüler wieder über den Haupteingang (beim Heizwerk) möglich.

Alle Frühhortkinder und Fahrschüler kommen aber wie bisher über den Eingang an der Bushaltestelle von 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr in die Schule.

Alle anderen Schüler betreten das Schulgrundstück ab Montag, dem 15.11.2021, über den Haupteingang. Dieser wird um 07:10 Uhr durch den Hausmeister geöffnet.

Hortkinder können durch die Eltern entsprechend der vereinbarten Zeit über den Schulhof am Haupteingang abgeholt werden. Diese Zeiten müssen eingetragen sein. 

Sollten Zeiten nicht eingetragen sein, kann das Kind jeweils zur vollen Stunde abgeholt werden.

Bei Notfällen können Sie klingeln. Auf Grund der Aufsichtspflicht und von Aktivitäten im Hort, kann das Öffnen der Tür in diesem Fall einige Minuten dauern. 

Die kleine grüne Gartentür (hinter der Mensa), die bisher genutzt werden konnte, ist dann nicht mehr geöffnet.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Bauer

Schulleiter




Aktualisierung am 10.11.2021

Hortaktivitäten seit Beginn des Schuljahres (Siehe Hort!)


Aktualisierung am 03.11.2021

               

Elterninformationen:

1. Nach den Herbstferien gelten die unten genannten Sonderegelungen für den Schulbereich (Siehe Homepage des Kultusministeriums).

2. Auf der Seite des Thüringer Kultusministeriums finden Sie Fragen und Antworten zum aktuellen Stand.

3. Für den Landkreis Gotha gilt seit dem 30.10.21 die Warnstufe 3.  


Dokument zum Öffnen als PDF.


Elterninfo am 21.10.2021

Amtliche Unwetterwarnung

für den heutigen Tag

Am Donnerstag, dem 21.10.21 soll es den gesamten Tag über zu schweren Sturmböen kommen. Dabei gilt es Ruhe zu bewahren. Wir informieren sie, über unsere Möglichkeiten, falls es zu schulorganisatorischen Veränderungen kommen sollte.

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter


Information zu den Schließzeiten der Grundschule Ohrdruf für die nächsten 3 Schuljahre 

Sehr geehrte Eltern,

das Staatliche Schulamt Westthüringen hat folgende Festlegungen in Zusammenarbeit mit dem Schulträger getroffen.

Das Dokument bitte hier öffnen!

Ohrdruf, den 15.10.2021

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter


Informationen zu schulischen Veranstaltungen Stand 05.10.21

Bericht zum Besuch der "Deutschen Verkehrswacht" bei den Erstklässlern am Freitag, dem 1.10.2021. (Siehe Schulleben!")

Ergebnisse vom Schulcrosslauf im Schlosspark (Siehe Aktuelles!)



Aktualisierung am 04.10.21

Ab dem 03.10.21 gilt für den Landkreis Gotha wieder die Warnstufe 1. Sie können sich täglich auf der Seite des Landkreises Gotha selbst informieren. Außerdem findet man auf der Seite des Thüringer Bildungsministeriums die neueste Verordnung zu den Hygienemaßnahmen des Freistaates Thüringen ab dem 04.10.21.

Aktuelle Informationen zum 01.10.2021

Ab dem 1.10.2021 sind wir wieder in der Basisstufe "Grün" im Landkreis Gotha, d.h. nur noch eine Mund-Nase-Bedeckung im Schulgebäude (außer im Klassenraum) ist erforderlich.

Von 16 Schülern, die sich als Schulsprecher beworben haben, wurde in geheimer Wahl" Helena Klein (Klasse 4a) als Schulsprecherin unserer Grundschule gewählt. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Am 29.09.21 fand das traditionelle Herbstfest des Hortes mit der Begrüßung der neuen "Erstklässler" statt. Ein Bericht folgt.

Elterninformationen am 22.09.2021

Sehr geehrte Eltern und Schüler,

folgende Informationen möchte ich an dieser Stelle weiterleiten:

1. Ab dem heutigen Tag gilt für den Landkreis Gotha die Warnstufe 1. Das Dokument dazu können Sie hier öffnen (Verfügung des Kultusministeriums).

2. Die Schulkonferenz hat die unterrichtsfreien Tage am 21.09.21 für das Schuljahr 21-22 beschlossen.

Es sind Freitag, der  26.11.2021 und Montag, der 30.05.2022.

Im Schuljahr 21-22 fungieren als Mitglieder der Schulkonferenz

Herr Burkhardt (Schulelternsprecher), Frau Eben (Stellvertreterin des Schulelternsprechers), Frau Heine- Prößdorf (Stellvertreterin des Schulelternsprechers), Frau Hoyer, Frau Oelsner, Frau Amling, Eddy Bissendorf (Klassensprecher 4a) und Raphael Riedel (Klassensprecher 4b).

3. Am 22.09.21 fand der Schulcrosslauf statt. Ein Dankeschön geht an alle Elternhelfer, den Startern, dem Netzwerk und dem Pädagogenteam.

Fotos finden Sie bzw. ihr bei "Aktuelles".

Ohrdruf, den 22.09.2021

J. Bauer

Schulleiter


Elterninformation am 17.09.2021

 

Wie schon beim erfolgreichen Aktionstag „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen im Herbst 2020 wollen wir nun mit der "Schulsport-Stafette" erneut ein Zeichen für die Bedeutung des Schulsports setzen. Die Deutsche Schulsportstiftung, die Kultusministerien der Länder und die am Wettbewerb beteiligten Sportverbände rufen alle Schulen in Deutschland zu diesem Zweck zur Teilnahme an der „Schulsport-Stafette“ auf, die vom 26.07.-24.09.2021 von Bundesland zu Bundesland „reist“. Für unsere Schule findet dazu der

Herbstcrosslauf am Mittwoch, dem 22.09.21 im Schlosspark statt.

Alle Schüler kommen wie immer zur 1. Stunde zur Schule. Zu unterschiedlichen Zeiten gehen die Kinder mit den Lehrerinnen zum Schlosspark.

Folgende Startzeiten wird es geben:

Kl. 2

 

Kl. 1

 

Kl. 3

 

Kl. 4

 

weiblich

männlich.

weiblich

männlich

weiblich

männlich

weiblich

männlich

8.30

8.45

9.30

9.45

10.30

10.45

11.30

11.45

Den Klassenleiterinnen oder Frau Oelsner teilen Sie bitte mit, wer als Helfer dabei sein kann. Der Förderverein unterstützt uns mit Getränken und anderen Kleinigkeiten.

Zeitnah finden dann nach den Läufen der Jahrgangsstufen die Siegerehrungen vor dem Schloss "Ehrenstein" statt. Anschließend begeben sich die Klassen mit ihren Lehrerinnen wieder zur Grundschule. Ausnahmsweise können die Kinder mit Sportzeug zur Schule kommen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich in der Schule umzuziehen. Sollten Kinder vom Wettkampf gleich nach Hause gehen können, muss ein Zettel mitgegeben werden. Welche anderen Schulsachen benötigt werden, erfahren die Kinder von den Klassenleiterinnen.

Ohrdruf, den 16.09.21

Mit freundlichen Grüßen T. Oelsner und J. Bauer Sportlehrerteam 

 

Aktualisierung am 16.09.21

Am Montag, dem 20.09.21 ist Weltkindertag. Es ist keine Schule .

Hinweis: Das Netzwerk der Stadt Ohrdruf lädt an diesem Tag ein zum Tag der offenen Tür.

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter



Aktualisierung am 14.09.2021

Sehr geehrte Eltern,

wenn es um die Sicherheit Ihres Kindes und um die Sicherheit aller Kinder geht, ist es zwingend erforderlich, dass die Regeln der Straßenverkehrsordnung eingehalten werden. Das betrifft das Halten beim Bringen bzw. beim Abholen.

Muss erst ein Unfall passieren oder müssen erst Bußgelder eingefordert werden.

Ich appelliere an Ihre Vernunft. Tragen Sie dazu bei, dass die Regeln eingehalten werden. 

Mehrere Anwohner haben sich schon beschwert.

Es geht um die Gesundheit und das Leben unserer Schülerinnen und Schüler! 

Ohrdruf, den 14.09.21 

J. Bauer

Schulleiter


Aktualisierung am 07.09.2021

Bericht und Fotos von den Schuleinführungsfeiern am 4.09.2021  (Siehe Aktuelles!)

Info:

Ab dem 6.09.2021 gelten im Freistaat Thüringen bzgl. des Infektionsschutzes an den Thüringer Schulen neue Regeln. Bitte informieren Sie sich als Eltern auf der oben verlinkten Seite zum Thüringer Kultusministerium. Dort finden Sie auch FAQ-Fragen beantwortet. Außerdem besteht natürlich auch die Möglichkeit sich bei der Klassenleiterin oder bei der Schulleitung zu informieren. 

Ohrdruf, den 07.092021

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer Schulleiter


Aktualisierung am 03.09.2021

Sehr geehrte Eltern,

in Vorbereitung auf den Schulstart am Montag, dem 06.09.2021 wurden vielfältige Informationen publiziert.

Für Thüringen und für unsere Grundschule gelten die vom Minister Holter im Elternbrief (Bitte hier öffnen!) dargestellten Dinge.

Dazu bekommen am Montag, dem 6.09.2021 alle Eltern über ihre Kinder ein Dokument zum Ausfüllen (Bitte hier öffnen!). Das Dokument kann auch online ausgedruckt werden und am Montag, dem 06.09.21 mitgegeben werden.

Alle Eltern der Schulanfängerkinder bekommen das Dokument zur Zuckertütenabgabe am Samstag, dem 04.09.21 ab 7.30 Uhr. Weiterhin teilen wir die Busfahrscheine aus. Es gibt die Chipkarten für die Mittagessenbestellung und die Mitteilung, wer sich noch nicht in der Thüringer Schulcloud angemeldet hat.

Für alle Schüler beginnt der Unterricht am Montag, dem 06.09.2021 um 7.30 Uhr. Die Schüler der 1. und 2. Jahrgangsstufe haben am Montag und Dienstag jeweils 4 Stunden, die Schüler der 3. und 4. Klassen haben an diesen beiden Tagen 5 Stunden Unterricht. Der Stundenplan für die weitere Zeit wird allen Schülern bzw. Eltern über die Klassenleiter entsprechend mitgeteilt.

Wir wünschen als Kollegenteam allen Kindern unter den gegebenen Bedingungen einen erfolgreichen Schulstart.

Langfristig informiere ich, dass am Montag, dem 13.09.21 (Klassen 1 und 2) und am Dienstag, dem 14.09.21(Klassen 3 und 4) Elternabende stattfinden werden.

Mit freundlichen Grüßen

J. Bauer

Schulleiter



Essenbestellung ist ab dem 06.08.21 für September 21 online möglich.


Aktualisierung am 04.08.2021

1. Hinweise für die Eltern der Schulanfänger 2021-2022 zur Thüringer Schulcloud (Siehe Infos Schulanfänger 2021/2022!)

2. Fotos zu den Ferienkursen (Siehe Aktuelles!) 

Änderungsmitteilung!!!

Ab sofort hat die Staatliche Grundschule Ohrdruf eine neue

E-Mailadresse.    sek-gs-ohrdruf@schule-gth.de








 

 

Anschrift

Staatliche Grundschule
"Carl Eduard Meinung"

Südstraße 28
99885 Ohrdruf
Tel.: 03624/317875
Fax: 03624/317879
Hort: 03624/317876

E:mail: sek-gs-ohrdruf@schule-gth.de

Redaktion: Jörg Bauer Schulleiter in Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen bzw. Kollegen sowie mit dem Förderverein

Schulportal: 
www.schulportal-thueringen.de
 

Thüringer Schulcloud

Datenschutzerklärung TSC zum 1.08.21 (zum Öffnen)

Nutzungsordnung (zum Öffnen)